Die Extraktion der Heilpflanzen und Pflanzen grundsätzlich erfolgt ausschließlich mit hautverträglichen, hypoallergenen Lösungsmitteln wie Wasser, Ethanol, Ethanol / Wassergemischen, natürlichen Ölen wie Erdnussöl, Olivenöl, Nachtkerzenöl oder auch Jojobaöl und mit Glycerin und Propylenglycol.

Die Auswahl der Extraktionsmittel erfolgt jeweils in Beachtung der enthaltenen Wirkstoffe und späteren Verwendung, z.B. der Herstellung des Endproduktes Kosmetikum.

Es werden für diese naturnahe und schonende Extraktion keine Chemikalien, also auch keine chlorierten Kohlenwasserstoffe, kein Aceton, kein Ethylacetat, kein Hexan und kein Benzin verwendet.

Die Extraktion erfolgt unter schonenden und damit naturnahen Bedingungen (ohne Überdruck, ohne chemische Zusätze) bei Raumtemperatur oder unter mildem Erwärmen, um die wertvollen natürlichen Wirkstoffe der Pflanze zu erhalten.
Herstellung
Übersicht | Impressum | Datenschutz